Zum Inhalt der Seite
Museen in Bremen
Paula Modersohn-Becker Museum
Pumpensumpf
Krankenhausmuseum KulturAmbulanz
Weserburg | Museum für moderne Kunst
Kunsthalle Bremen Aussenansicht
Gerhard-Marcks-Haus
Sackwand Dauerausstellung
Wilhelm Wagenfeld-Haus
Übersee-Museum
Focke-Museum
 


Weitere in Bremen...


WUSEUM

Starten Sie eine grün-weiße Zeitreise und erleben Sie auf über 350 Quadratmetern über 112 Jahre Vereinsgeschichte.


»Ungeheuerliche Farbwunder« – Wilhelm Morgner. Malerei 1910–1913

Farbgewaltige, imposante Gemälde des Ausnahmetalents des Expressionismus, der kaum 20-jährig mit dem Blauen Reiter ausstellte.





18.01.2015 11.00 Uhr
Hafenmuseum Speicher XI
Fügen Sie diese Ausstellung zu Ihrer Merkliste hinzu!

CONTAINART

Barbara Hartmann und Jürgen Banse haben die „Kunst an Bord“ eines Containerschiffes sowie ihre Rezeption untersucht: Auf vier mehrwöchigen Reisen mit einem Containerschiff haben sie die mit der Kamera den irritierenden Kontrast von Kunst in einer zweckorientierten Umgebung eingefangen.mehr...   

16. November 2014 bis 22. März 2015
Focke-Museum
Fügen Sie diese Ausstellung zu Ihrer Merkliste hinzu!

Auguste Papendieck. Töpferin

Die Bremer Töpfermeisterin gilt als eine Wegbereiterin der modernen Kunstkeramik. Mit ihren auf der Töpferscheibe frei gedrehten und mit selbstentwickelten Glasuren bedeckten Gefäßen schuf sie Werke von großer ästhetischer Ausdruckskraft. mehr...   

18. Januar bis 12. April 2015
Gerhard-Marcks-Haus
Fügen Sie diese Ausstellung zu Ihrer Merkliste hinzu!

Figur tut weh
Positionen um Wieland Försters Große Neeberger Figur

Kann in einer Diktatur ein Meisterwerk entstehen? Die „Große Neeberger Figur“ – ein Hauptwerk der europäischen Kunst – die der 1930 in Dresden geborene Bildhauer Wieland Förster Anfang der 1970er-Jahre schuf, ist eine Ikone der Bildhauerei der DDR und steht im Zentrum der Ausstellung.mehr...   

15.2. bis 14.6.2015
Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum
Fügen Sie diese Ausstellung zu Ihrer Merkliste hinzu!

»Ungeheuerliche Farbwunder«
Wilhelm Morgner. Malerei 1910–1913

Wilhelm Morgner (1891–1917) gilt als Ausnahmetalent des Expressionismus. Seine farbgewaltigen, großformatigen Gemälde sind inspiriert von Künstlern wie Vincent van Gogh, Georges Seurat, Robert Delaunay, Alexej Jawlensky und Wassily Kandinsky.mehr...   

 
 
Museen in Bremen | info@museeninbremen.de | Impressum